MENU

ganz viele

Fragen und Antworten

Bridal Boudoir, Brautboudoir, Braut Boudoir

Das sagen Kundinnen

„Hallo Boris, ja was soll ich zu unserem Shooting nur sagen… Stimmung perfekt, Musik perfekt, Outfits und MakeUp perfekt, Organisation perfekt.
Du bist ein toller und kreativer Fotograf mit interessanten und guten Ideen und einem ganz sonnigen Gemüt. Mir hat es super viel Spaß gemacht!“

Brautboudoir

Katharina

im Studio

Boudoir Fotograf Berlin

Das sagen Kundinnen

„Es hat sehr, sehr viel Spaß mit dir gemacht… die Stimmung war super sowie die Ergebnisse auch. Ich bin sehr begeistert und kann dich nur wärmstens weiter empfehlen.“

Boudoirfotos

Janine

im Studio

Sinnliche erotische Fotografie

Das sagen Kundinnen

„Ein Shooting mit Boris kann ich nur empfehlen, es sind sehr viele tolle Bilder entstanden. Immer wieder gern.“

Boudoirfotos

Tanja

at home

Boudoirfotos in Berlin

Das sagen Kundinnen

„Ein super tolles entspanntes und mit viel Lachen geprägtes Shooting. Die Kommunikation vorher, währenddessen und danach hat sehr gut funktioniert und die Ergebnisse sind wunderbar. Was will ich mehr sagen: Sehr zu empfehlen.“

Boudoir Shooting

Katja

im Hotel

Fragen und Antworten

Was passiert bei meinem Boudoir-Fotoshooting?

Schon am Telefon oder bei einem Vorgespräch lernen wir uns kennen, bevor wir uns zu deinem Shooting treffen. Bevor es so richtig los geht, gibt es erst einmal einen Kaffee oder Tee oder ein Glas Sekt. Während du von der Visagistin gestylt wirst, plaudern wir und besprechen die Motive. Während des gesamten Treffens gilt: Hauptsache ist, du fühlst dich wohl!

Wo entstehen meine Boudoir-Bilder?

Du sollst dich rund um wohlfühlen: Deshalb kannst du dir aussuchen, ob das Boudoir-Fotoshooting in meinem Fotostudio in Berlin stattfinden soll, wir uns in einem schönen Hotelzimmer treffen oder du lieber bei dir zu Hause fotografiert werden möchtest.

Kann meine Freundin mit zu dir kommen?

Klar! Und warum nicht mal gemeinsam ein Boudoir-Fotoshooting erleben? Ob die beste Freundin oder deine Schwester; außergewöhnliche Erfahrungen machen noch mehr Spaß, wenn man sie gemeinsam erlebt! Details besprechen wir vor dem Fotoshooting.

Welches Outfit ist das richtige?

Wie leicht bekleidet du für deine sinnlichen Portraits oder erotischen Fotos sein möchtest, entscheidest du: Denn sexy bedeutet nicht immer gleich nackt. Ob in einer schlichten Bluse oder sexy Dessous, ob in einem figurbetonten Outfit oder deinem Lieblings-Partykleid: Hauptsache du fühlst dich wohl bei deinem Boudoir-Shooting. Über Fragen wie diese können wir im Detail gerne in einem Telefonat oder beim Vorgespräch genauer bereden.

Hast Du Referenzen?

Um einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, wie deine Boudoir-Fotos aussehen könnten, klick dich durch die Fotos auf meiner Website. Nimm gerne einen ersten Eindruck von meinen Bildern mit und lass die Vorfreude auf deine sinnlichen Bilder wachsen.

Auf dieser Seite findest Du auch Stimmen von meinen Kundinnen.

Duzen wir uns?

Während deine Boudoir-Bilder entstehen, bin ich immer in deiner Nähe. Damit du dich pudelwohl mit mir an deiner Seite fühlst, können wir uns schon vor dem Shooting kennenlernen. Das Du kommt dabei, spätestens aber am Shooting-Tag, meist ganz automatisch.

Kann ich mich selber schminken?

Gerne kannst du dein MakeUp für das Fotoshooting selber machen. Ich empfehle dir allerdings ein professionelles Styling. Dieses rundet das tolle Erlebnis dieses besonderen Tages für dich ab. Schließlich ist es ein wunderbares Gefühl, sich schick machen zu lassen und du kannst vor den Fotos noch entspannen.

Werden meine Fotos bearbeitet?

Ich überarbeite alle Bilder in der Helligkeit, den Kontrasten und Farben. Schließlich ändern sich die Lichtverhältnisse während des Shootings recht schnell. Bei manchen Bildern retuschiere ich beispielsweise Hautunreinheiten oder helle spezielle Bildbereiche auf oder dunkle sie ab, um die Wirkung des Fotos zu verstärken.

Wie lange muss ich auf meine Fotos warten?

Bevor du deine persönlichen Boudoir-Fotos in den Händen hältst, wählen wir die Fotos aus und ich bearbeite sie für dich. Nach ungefähr einer Woche ist es dann endlich soweit und du bekommst von mir deine einzigartigen Bilder zum Beispiel als Wandbild, Buch oder Kalender.

CLOSE